Lecker Muffins

Eierlikör-Cupcakes mit Eierlikörguss aus dem eBook Cupcakes & Muffins.

Das war garantiert nicht das letzte Rezept, das ich daraus ausprobiert habe. Zur Auswahl stehen noch über 100 Rezepte und alle mit Farbfoto – nur schade 😦 dass ich die nicht farbig auf meinem Reader sehen kann.
Im Moment läuft bis zum 6. Februar 2013 eine Aktion, bei der es das eBook für Kindle gratis zum Download gibt. Für Nicht-Ebook-Reader-Besitzer gibt es das Buch auch in gebundener Ausgabe für ganz wenig Geld.

Ich lese: Blut und Silber

Blut und Silber – Sabine Ebert
Knaur 2009
HC, 711 Seiten

Kurzbeschreibung
1296: König Adolf von Nassau setzt eine gewaltige Streitmacht gegen das sächsische Freiberg in Bewegung, um die reiche Silberstadt in die Knie zu zwingen. Unter den Bürgern entbrennt ein heftiger Streit: Dürfen sie sich ihrem König widersetzen? In den Reihen der Freiberger, die die belagerte Stadt heldenhaft verteidigen, kämpfen auch Änne, eine Nachfahrin der Hebamme Marthe, und die Gauklerin Sibylla. Entsetzt müssen sie miterleben, wie Freiberg blutig erobert wird – durch Verrat!

Es handelt sich bei diesem Buch um keine direkte Fortsetzung der Hebammen-Reihe – der vierte Teil Der Fluch der Hebamme erscheint Anfang Oktober.

In Blut und Silber liegt der Schwerpunkt der Geschichte auf dem Schicksal der Mark Meißen und der Silberstadt Freiberg mit dem Markgrafen Friedrich, sowie seinem Burgkommandanten Ulrich von Maltitz und dem Hauptmann Markus in den Hauptpersonen. Die Frauenfiguren Änne und Sibylla sind hier eher Nebenfiguren. Schon nach wenigen Seiten ist man mittendrin in der Geschichte und möchte das Buch nur ungern wieder aus den Händen legen.

Abgebrochen : Herzens-Sachen

Auch dieses Buch habe ich leider abgebrochen, es trifft im Moment überhaupt nicht meinen Lesegeschmack 😦


Herzenssachen – Alice Peterson
Bastei Lübbe 2007
Tb, 428 Seiten

Kurzbeschreibung
Josie liebt Finn von ganzen Herzen; und er liebt sie ebenso. Und sie sind glücklich mit ihrem sechsjährigen Sohn. Obwohl: Finn wünscht sich zum perfekten Glück unbedingt noch ein zweites Kind, aber Josie zögert. Sie hat Angst. Angst, ein weiteres Sorgenkind zu bekommen. Mit ihrem alten Schulfreund Clarky kann sie über ihre Sorgen sprechen; er hat immer Zeit für sie, während Finn oft Überstunden im Krankenhaus machen muss. Und plötzlich steht Josie vor einer schweren Entscheidung …

Abgebrochen: Sternschnuppern

Ich komme in die Geschichte einfach nicht rein und somit breche ich das Buch ab und schicke es an die Nächste im Wanderbuch-Forum.


Sternschnuppern – Shari Low
Bastei Lübbe 2009
Tb, 379 Seiten

Kurzbeschreibung
„Drei, zwei, eins – Frohes neues Jahr!!!“ Champagnerkorkenknallen, Luftschlangen wirbeln umher, Paare umarmen sich selig – Für Dauer-Single Leni sieht Silvester leider anders aus. Aber vielleicht wird bald alles besser: Ihre neue Chefin – die Instanz für Astrologie, Feng-Shui & Co. – hat einen besonderen Auftrag für sie. In den nächsten zwölf Monaten soll Leni zwölf Männer treffen – von jedem Sternzeichen einen. Zu spirituellen Forschungszwecken. Doch die Sterne lassen sich ungern in die Karten schauen …

Ich habe gelesen: Bauernopfer


Bauernopfer – Reitemeier / Tewes
topp + möller 2009
Tb, 255 Seiten

Kurzbeschreibung
War es ein Unfall oder Mord, der in Heidental geschehen ist und warum erhält der Detmolder Kommissar Jupp Schulte Drohungen? Rund um die ländlich idyllische Atmosphäre eines kleinen lippischen Dorfes passieren Dinge, die den alten Bauern Anton Fritzmeier mit seinem neu eingerichteten Hofladen ins Zentrum der Handlung stellen. Endlich zurück in der Detmolder Kreispolizeibehörde, bringt der etwas schrullige Hauptkommissar den Fall zu einem guten Abschluß, schließlich ist er wieder direkt vor Ort zuständig. Bis dahin allerdings wird er selbst zur Zielscheibe, ebenso muss er Angst um seine nähere Umgebung haben. Seine Töchter, aber auch sein Vermieter Fritzmeier sind in Gefahr!
Dieses war der 9. Regional-Krimi aus Lippe und nun heißt es wieder warten bis Dezember.

Ich habe gelesen: 2x Sandra Lüpkes

Das Sonnentau-Kind – Sandra Lüpkes
Ein Küstenkrimi – Wencke Tydmers‘ 5. Fall
rororo 2007
Tb, 284 Seiten

Kurzbeschreibung
Wie schafft man es nur, Job und Kind unter einen Hut zu bekommen? Die Auricher Kriminalkommissarin Wencke Tydmers ist verzweifelt: soeben aus der Babypause zurück, fordert der erster Fall ihre gesamte Aufmerksamkeit. Ein rumänischer Au-Pair-Junge wird tot in einer alten Torfhalle in Moordorf aufgefunden. Die Gasteltern vermuten Selbstmord, doch Wencke glaubt nicht daran. Die Spuren führen nach Rumänien – und zu einer zweiten Leiche.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die Blütenfrau – Sandra Lüpkes
Ein Küstenkrimi – Wencke Tydmers‘ 6. Fall
rororo 2008
Tb, 317 Seiten

Kurzbeschreibung
An der Küste und auf Spiekeroog werden zwei Schülerinnen tot aufgefunden. Alles deutet auf ein Sexualdelikt hin. Das Verbrechen trägt die Handschrift des Triebtäters Gernot Huckler. Obwohl dieser mittlerweile mit der Heilpraktikerin Esther Vanmeer verheiratet ist, ist die ganze Region von seiner Schuld überzeugt. Nur Wencke Tydmers hat ihre Zweifel. Doch dann verschwindet Esthers Tochter Griet…

Bei diesen beiden Büchern hat sich Sandra Lüpkes eindeutig gesteigert – das waren bisher die besten, die ich von ihr gelesen habe und so warte ich mit Spannung auf Anfang Mai, wenn dann Wencke Tydmers‘ 7. Fall Todesbraut erscheinen soll.

Ich habe gelesen: Wenn Frauen kochen


Wenn Frauen kochen – Kate Jacobs
Heyne 2009
Tb, 429 Seiten

Kurzbeschreibung:
Augusta „Gus“ Simpson, Fernsehstar aus „Kochen mit Gusto!“ und zweifache Mutter, ist eine Frau mit Vorbildfunktion – elegant, makellos gekleidet und vor allem eine Entertainerin der Extra-Klasse. Ob Gartengrillfest oder Teekränzchen, Gus hat immer den passenden Plan und das passende Rezept, um alle ihre Gäste glücklich zu machen. Als sie jedoch ihren eigenen 50. Geburtstag organisieren muss, wird ihr bewusst, dass sie die Nase voll davon hat, die perfekte Gastgeberin und Glucke zu spielen. Um alles noch schlimmer zu machen, beschließen die Programmchefs des Koch-Senders, die Quoten zu steigern und ihr die schöne, aber hinterhältige Carmen Vega an die Seite zu stellen – eine frühere Miss Spanien, die sich einen Namen als neuer heißer Feger der Feinschmeckerwelt gemacht hat. Doch anstatt das Küchenhandtuch zu schmeißen, geht Gus das erste Mal in ihrem Leben auf Risiko und kocht in ihrer neuen Live-Show, als ginge es um ihr Leben – mit Würze, Temperament, einem neuen Team und jeder Menge (Küchen-)Tricks.

Kate Jacobs ist die Autorin der „Strick“-Romane Die Maschen der Frauen und Umgarnt (in Amerika sind schon weitere Romane aus der Reihe erschienen).

Eine nette Lektüre für ein paar unterhaltsame Stunden.