Armstulpen 2009-01

Passend zum Baktus-Schal habe ich noch ein Paar Stulpen mit einem Zopfmuster für meine Nichte gestrickt. Eigentlich sollten es fingerlose Handschuhe werden, aber als ich nach dem Zopfmuster auf Glattrechts wechselte, kam mir das Gestrick viel zu weit vor. Also habe ich im Rippenmuster weiter gestrickt und nur den Daumen mit angestrickt.

Gestrickt aus Schoppel Crazy Zauberball Kleiner Fuchs ~ 37g
60 Maschen mit NS 2,5
Muster: Fingerless Gloves / Stulpen

Und zum Schluß noch ein gemeinsames Foto von Schal und Stulpen

Advertisements

Nikolauswichteln

Gestern war Nikolaus und Wichteltag 🙂

Schon eine Woche zuvor war das Päckchen bei mir angekommen und wartete geduldig neben meinem Schreibtisch darauf, ausgepackt zu werden. Nun, gestern durfte ich das Geheimnis lüften und schaut, was mir die liebe Sunsy alles geschenkt hat

fingerlose, lange Handschuhe mit einem schönen Zopfmuster oben drauf, eine praktische Handysocke, bärige Wolle (Camparibär) von EWA, eine Kreuzstichpackung für ein Lesezeichen mit einem Celtic-Spiral-Muster, wunderschöne Weihnachtsservietten mit Glitzer-Teelichtern und etwas süßes zum Naschen.

Vielen lieben Dank Sunsy, ich bin überwältigt. Die Handschuhe habe ich ja gestern schon ausprobiert und sie passen perfekt und halten wunderbar warm 😀

Hier noch einmal die tollen Handschuhe im Detail

Armstulpen 2008-01

Stefan hat sich Armstulpen gewünscht und nachdem ich ihm verschiedene Modelle aus dem Internet gezeigt hatte, entschied er sich für die gerippten Armstulpen – ein schlichtes, einfaches und schnell zu strickendes Modell.
Gestrickt aus EWAs Abendstimmung ~ 38g
60 Maschen mit NS 2,75 Knit Picks Harmony

2re, 2li ~~~ Länge: 19cm

Die Stulpen werden sowohl draußen bei Kälte, als auch in der Wohnung übergezogen werden und zwar bei Computer-Spielen, wenn die Hände nämlich längere Zeit auf Maus und Tastatur verharren und nur die Fingerspitzen bewegt werden, um sich durch diverse Spieleszenen zu bewegen.