Leseliste 2011

gelesene Bücher 2011:

Dezembersturm – Iny Lorentz (536 Seiten)

Zerbrechlich – Jodi Picoult (606 Seiten)

Herbstmagie – Nora Roberts (414 Seiten)

April-Gewitter – Iny Lorentz (707 Seiten)

Das Lied der roten Erde – Inez Corbi (457 Seiten)

Das Lied der Sonnenfänger – Julie Peters (524 Seiten)

Der Garten des Lebens – Debbie Macomber (412 Seiten)

Die Seifensiederin – Angeline Bauer (351 Seiten)

Der Ruf der Wellen – Nora Roberts (528 Seiten)

Feuer und Stein – Diana Gabaldon (798 Seiten)

Die geliehene Zeit – Diana Gabaldon (978 Seiten)

Ferne Ufer – Diana Gabladon (1075 Seiten)

Der Ruf der Trommel – Diana Gabaldon (1194 Seiten)

Das flammende Kreuz – Diana Gabaldon (1174 Seiten)

Letzte Runde – Reitemeier/Tewes (320 Seiten)

Erinnerung des Herzens – Nora Roberts (576 Seiten)

Ein Hauch von Schnee und Asche – Diana Gabaldon (1298 Seiten)

Desiree – Annemarie Selinko (638 Seiten)

Kalt erwischt – Janet Evanovich (303 Seiten)

Die blaue Muschel – Joanne Harris (446 Seiten)

Elli gibt den Löffel ab – Tessa Hennig (379 Seiten)

Todesbraut – Sandra Lüpkes (328 Seiten)

Abendstern – Nora Roberts (381 Seiten)

Nachtflamme – Nora Roberts (383 Seiten)

Morgenlied – Nora Roberts (381 Seiten)

Die Seidenweberin – Ursula Niehaus (633 Seiten)

Der Himmel über Darjeeling – Nicole C. Vosseler (543 Seiten)

Im Tal der großen Geysire – Laura Waldon (508 Seiten)

Das Lächeln der Fortuna – Rebecca Gable (1196 Seiten)

Im Schatten der Wälder – Nora Roberts (541 Seiten)

Die Hüter der Rose – Rebecca Gable (1106 Seiten)

Juliregen – Iny Lorentz (689 Seiten)